Christoph Meier


Über mich



Hier erfährst Du einiges über mich und Interessantes über meinen Trainingsalltag.
Persönliches
03.01.1993 / 197 cm / 94 kg
aufgewachsen mit drei Brüdern in Eschen
Essen: italienische Küche
Trinken: frisch gepresster Süssmost
Musik: je nach Stimmung (Eminem, Kygo, Hans Zimmer …)
Kino: Batman, Gladiator
TV: Game of Thrones
Sportliche Vorbilder: Michael Phelps und Roger Federer
Sportliches Ziel: Olympische Spiele Tokyo 2020

Ausbildung  
1999 – 2004 Primarschule Eschen
2004 – 2011 Liecht. Gymnasium Vaduz
2011 – 2012 Praktikum bei Ivoclar Schaan
seit Sept. 2012 Studium ETH Zürich (Interdisziplinäre Naturwissenschaften Biochemische-Physikalische Fachrichtung)

Schwimmen
Die Begeisterung im Wasser zeigte sich schon in frühen Jahren.
mit 6 Jahren erster Schwimmunterricht
mit 8 Jahren Einstieg in den Wettkampfsport beim Schwimmclub Unterland
mit 12 Jahren erste Medaille bei den Nachwuchs-Schweizermeisterschaften
mit 14 Jahren erste Teilnahme an offenen Schweizermeisterschaften
2012 wechselte ich zum Schwimmclub Uster Wallisellen.
Meine Trainer beim SCUW:
2012 – 2016 Flemming Poulson
seit 2016 Pablo Kutscher

Training / Wettkämpfe
Meine Trainingswoche beinhaltet 10-11 zweistündige Trainings im Wasser (plus 15 Min. Dehnungsübungen) sowie 6 einstündige Landtrainings (Kraft/Athletik/Rumpf). Zur Erholung von den Trainingsstrapazen tragen Massnahmen wie Massage, Sauna und Kältebad bei. Im Weiteren absolviere ich drei 2-3wöchige Trainingslager pro Jahr. Jährlich bestreite ich 16-18 Wettkämpfe.

Über mich



Hier erfährst Du einiges über mich und Interessantes über meinen Trainingsalltag.
Persönliches
03.01.1993 / 197 cm / 94 kg
aufgewachsen mit drei Brüdern in Eschen
Essen: italienische Küche
Trinken: frisch gepresster Süssmost
Musik: je nach Stimmung (Eminem, Kygo, Hans Zimmer …)
Kino: Batman, Gladiator
TV: Game of Thrones
Sportliche Vorbilder: Michael Phelps und Roger Federer
Sportliches Ziel: Olympische Spiele Tokyo 2020

Ausbildung  
1999 – 2004 Primarschule Eschen
2004 – 2011 Liecht. Gymnasium Vaduz
2011 – 2012 Praktikum bei Ivoclar Schaan
seit Sept. 2012 Studium ETH Zürich (Interdisziplinäre Naturwissenschaften Biochemische-Physikalische Fachrichtung)

Schwimmen
Die Begeisterung im Wasser zeigte sich schon in frühen Jahren.
mit 6 Jahren erster Schwimmunterricht
mit 8 Jahren Einstieg in den Wettkampfsport beim Schwimmclub Unterland
mit 12 Jahren erste Medaille bei den Nachwuchs-Schweizermeisterschaften
mit 14 Jahren erste Teilnahme an offenen Schweizermeisterschaften
2012 wechselte ich zum Schwimmclub Uster Wallisellen.
Meine Trainer beim SCUW:
2012 – 2016 Flemming Poulson
seit 2016 Pablo Kutscher

Training / Wettkämpfe
Meine Trainingswoche beinhaltet 10-11 zweistündige Trainings im Wasser (plus 15 Min. Dehnungsübungen) sowie 6 einstündige Landtrainings (Kraft/Athletik/Rumpf). Zur Erholung von den Trainingsstrapazen tragen Massnahmen wie Massage, Sauna und Kältebad bei. Im Weiteren absolviere ich drei 2-3wöchige Trainingslager pro Jahr. Jährlich bestreite ich 16-18 Wettkämpfe.

Erfolge



Olympische Spiele
2016 Rio de Janeiro (22. Rang 400 m Lagen)
Weltmeisterschaften
2017 Budapest (Langbahn 26. Rang 400 m Lagen)
2015 Kazan (Langbahn 30. Rang 400 m Lagen)
2014 Doha (Kurzbahn 27. Rang 400 m Lagen)
2013 Barcelona (Langbahn 25. Rang 400 m Lagen)
2012 Istanbul (Kurzbahn 26. Rang 400 m Lagen)
Weltcups
2014 Doha (7./9. Rang 400 m Lagen / 200 m Lagen)
2014 Dubai (5./8./10. Rang 400 m Lagen / 200 m Lagen / 200 m Brust)
Universiaden
2013 Kazan (22. Rang 400 m Lagen)
Europameisterschaften
2018 Glasgow (Langbahn 20. Rang 400 Lagen)
2017 Copenhagen (Kurzbahn 13. Rang 400m Lagen)
2016 London (Langbahn 18. Rang 400 m Lagen)
2014 Berlin (Langbahn 14. Rang 400 m Lagen)
2013 Herning (Kurzbahn 20. Rang 400 m Lagen)
2012 Chartres (Kurzbahn 21. Rang 400 m Lagen)
Games of the small states of Europe
2017 San Marino (1 Gold / 2 Silber)
2015 Island (1 Gold / 3 Silber / 1 Bronze)
2013 Luxembourg (1 Gold / 3 Silber / 1 Bronze)
2011 Liechtenstein (1 Silber)
2009 Zypern (erste Wettkampfteilnahme für Liechtenstein, 5. Rang)
European Youth Olympic Festival
2009 Tampere (18. Rang 1500 m Freistil)
Junioren Europameisterschaften
2011 Belgrad (20. Rang 400 m Lagen)
Schweizermeisterschaften
Bei Schweizermeisterschaften gewann ich insgesamt 45 Medaillen, davon 14mal Gold. Bei den Schweizerischen Vereinsmeisterschaften (Nationalliga A) konnte ich mit dem Schwimmclub Uster-Wallisellen viermal den Meistertitel feiern.
Landesrekorde
Von 35 möglichen Landesrekorden in den verschiedenen Schwimmdisziplinen halte ich deren 26.
Sportler des Jahres
Die Sportfamilie wählte mich 2012, 2016, 2017 und 2018 zum Liechtensteiner Sportler des Jahres.


Alle aktuellen Resultate und Bestzeiten findest du hier.

Erfolge



Olympische Spiele
2016 Rio de Janeiro (22. Rang 400 m Lagen)
Weltmeisterschaften
2017 Budapest (Langbahn 26. Rang 400 m Lagen)
2015 Kazan (Langbahn 30. Rang 400 m Lagen)
2014 Doha (Kurzbahn 27. Rang 400 m Lagen)
2013 Barcelona (Langbahn 25. Rang 400 m Lagen)
2012 Istanbul (Kurzbahn 26. Rang 400 m Lagen)
Weltcups
2014 Doha (7./9. Rang 400 m Lagen / 200 m Lagen)
2014 Dubai (5./8./10. Rang 400 m Lagen / 200 m Lagen / 200 m Brust)
Universiaden
2013 Kazan (22. Rang 400 m Lagen)
Europameisterschaften
2018 Glasgow (Langbahn 20. Rang 400 Lagen)
2017 Copenhagen (Kurzbahn 13. Rang 400m Lagen)
2016 London (Langbahn 18. Rang 400 m Lagen)
2014 Berlin (Langbahn 14. Rang 400 m Lagen)
2013 Herning (Kurzbahn 20. Rang 400 m Lagen)
2012 Chartres (Kurzbahn 21. Rang 400 m Lagen)
Games of the small states of Europe
2017 San Marino (1 Gold / 2 Silber)
2015 Island (1 Gold / 3 Silber / 1 Bronze)
2013 Luxembourg (1 Gold / 3 Silber / 1 Bronze)
2011 Liechtenstein (1 Silber)
2009 Zypern (erste Wettkampfteilnahme für Liechtenstein, 5. Rang)
European Youth Olympic Festival
2009 Tampere (18. Rang 1500 m Freistil)
Junioren Europameisterschaften
2011 Belgrad (20. Rang 400 m Lagen)
Schweizermeisterschaften
Bei Schweizermeisterschaften gewann ich insgesamt 45 Medaillen, davon 14mal Gold. Bei den Schweizerischen Vereinsmeisterschaften (Nationalliga A) konnte ich mit dem Schwimmclub Uster-Wallisellen viermal den Meistertitel feiern.
Landesrekorde
Von 35 möglichen Landesrekorden in den verschiedenen Schwimmdisziplinen halte ich deren 26.
Sportler des Jahres
Die Sportfamilie wählte mich 2012, 2016, 2017 und 2018 zum Liechtensteiner Sportler des Jahres.


Alle aktuellen Resultate und Bestzeiten findest du hier.

Impressionen





Herzlichen Dank an Patrick Krämer und Kevin Reust für die tollen Fotos.

Impressionen





Herzlichen Dank an Patrick Krämer und Kevin Reust für die tollen Fotos.

Sponsoren und Gönner



Hauptpartner






Co-Partner


Interessiert? Gerne sende ich Ihnen meine Sponsorenmappe zu.

Sponsoren





Supporter








Gönner

Renate Bargetze-Kind, Schaan
Dr. med. dent. John Bierreth, Bendern
Monika und Jürg Bokstaller, Eschen
Anni und Harald Bühler, Eschen
Ulli und Alois Fehr, Eschen
Annelies und Kurt Gerner, Eschen
Irmgard und Anton Gerner, Eschen
Irmgard und Otto Gerner, Eschen
Edith Heeb, Eschen
Hanni und Dr. Franz Hoop, Eschen
Judith und Paul Kaiser, Mauren
Gabi und Georg Kranz, Eschen
Angelika und Martin Lampert-Fehr
Patrik Lanter, Ruggell
Silfriede Marxer, Eschen
Gregor Ott, Nendeln
Reinhard Schafhauser, Eschen
Resi, Walter und Wolfgang Schwarzenbacher, Eschen
 
www.itw.li
ITW Ingenieurunternehmung AG, Balzers
www.konrad.li
Hanno Konrad Anstalt, Schaan/Eschen
www.lippuner-emt.com
Lippuner Energie- und Metallbautechnik AG, Grabs
www.marxer.li
Marxer Immobilien, Vaduz
www.mobiliar.ch
Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft, Vaduz
www.unternehmerzentrum.li
UnternehmerZentrum AG, Eschen
www.welcome.li
Liechtensteins umfangreichstes Branchenverzeicnis

 

 

Sponsoren und Gönner



Hauptpartner






Co-Partner


Interessiert? Gerne sende ich Ihnen meine Sponsorenmappe zu.

Sponsoren





Supporter








Gönner

Renate Bargetze-Kind, Schaan
Dr. med. dent. John Bierreth, Bendern
Monika und Jürg Bokstaller, Eschen
Anni und Harald Bühler, Eschen
Ulli und Alois Fehr, Eschen
Annelies und Kurt Gerner, Eschen
Irmgard und Anton Gerner, Eschen
Irmgard und Otto Gerner, Eschen
Edith Heeb, Eschen
Hanni und Dr. Franz Hoop, Eschen
Judith und Paul Kaiser, Mauren
Gabi und Georg Kranz, Eschen
Angelika und Martin Lampert-Fehr
Patrik Lanter, Ruggell
Silfriede Marxer, Eschen
Gregor Ott, Nendeln
Reinhard Schafhauser, Eschen
Resi, Walter und Wolfgang Schwarzenbacher, Eschen
 
www.itw.li
ITW Ingenieurunternehmung AG, Balzers
www.konrad.li
Hanno Konrad Anstalt, Schaan/Eschen
www.lippuner-emt.com
Lippuner Energie- und Metallbautechnik AG, Grabs
www.marxer.li
Marxer Immobilien, Vaduz
www.mobiliar.ch
Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft, Vaduz
www.unternehmerzentrum.li
UnternehmerZentrum AG, Eschen
www.welcome.li
Liechtensteins umfangreichstes Branchenverzeicnis

 

 

Kontakt




info@christophmeier.li




Name:*


E-Mail:*


Nachricht:*




Bitte die mit (*) gekennzeichneten Felder ausfüllen!

Kontakt




info@christophmeier.li




Name:*


E-Mail:*


Nachricht:*




Bitte die mit (*) gekennzeichneten Felder ausfüllen!
Christoph Meier | info@christophmeier.li | Impressum
Liechtenstein Olympic Team